Bild: Anmeldung Jagdschule Rotes Schloss Jagsthausen
  Jetzt online anmelden.

meldet sich hiermit zu folgendem/n Kurs/en der Jagdschule Rotes Schloss an:












Summe: 0,00 EUR

Die Anzahlung in Höhe des halben Komplettpreises habe ich heute auf das Konto DE47 6209 1600 0103 2860 04 bei der Volksbank Möckmühl-Neuenstadt (BIC GENODES1VMN) überwiesen.


Die Jagdschule Rotes Schloss ist dazu berechtigt, im Besonderen falls sich für den jeweiligen Kurs mehr Teilnehmer anmelden als für eine qualitativ hochwertige Ausbildung sinnvoll, die Anmeldung abzulehnen. In diesem Fall wird ein Ersatztermin angeboten. Es erfolgt eine Rückzahlung der eventuell geleisteten Anzahlung, falls der Ausweichtermin nicht vom Teilnehmer angenommen werden kann. Der komplette Kurspreis ist in 2 Raten fällig, die 1. Rate mit der Anmeldung, spätestens jedoch innerhalb von acht Tagen. Die 2. Rate spätestens 4 Wochen vor Kursbeginn. Die Anmeldegebühr zur Jägerprüfung ist im Preis nicht enthalten.

Ist dem Teilnehmer aus wichtigem Grund eine Kursteilnahme nicht möglich, und teilt er dies bis spätestens 4 Wochen vor Kursbeginn mittels eines eingeschriebenen Briefs mit, dann wird ihm von der Jagdschule die Hälfte des Komplettpreises erlassen. Bei nicht fristgerechter Mitteilung ist der volle Kurspreis zur Zahlung fällig. Diese entfällt, wenn einvernehmlich ein Ersatzkurs vom Teilnehmer gebucht wird, oder der Teilnehmer eine Ersatzperson für den gebuchten Kurs stellt. Wird die Durchführung des Kurses infolge höherer Gewalt, behördlichen Maßnahmen oder sonstiger von der Jagdschule nicht zu vertretender Ereignisse unmöglich, kann der Teilnehmer hieraus weder Schadensersatzansprüche, noch ein Rücktrittsrecht herleiten. Evtl. bezahlte Gebühren werden in diesem Fall zurückerstattet. Der Teilnehmer verpflichtet sich zu einer aktiven und kooperativen Zusammenarbeit. Eine ständige Anwesenheit während des Unterrichts ist Pflicht. Während des Unterrichts sind Bild und Tonaufnahmen nicht gestattet. Die Jagdschule kann den Teilnehmer, im Falle der Zuwiderhandlung, vom weiteren Unterricht ausschließen.

Für Schäden, die von anderen Kursteilnehmern verursacht werden, übernimmt die Jagdschule Rotes Schloss keine Haftung. Von Schadensersatzansprüchen Dritter für vom Teilnehmer allein verursachte Schäden stellt der Teilnehmer die Jagdschule Rotes Schloss frei. Die Haftung für vom Teilnehmer zu den Veranstaltungen mitgebrachte eigene Waffen, Ferngläser und ähnlichem, schließt die Jagdschule die Haftung aus, sofern der Schaden nicht durch einen Angestellten oder Lehrbeauftragten der Jagdschule schuldhaft verursacht wurde. Abhängig von der Anzahl der Prüfungsteilnehmer kann sich die Jägerprüfung verschieben. Im Gesamtpreis sind keine Reisekosten, Verpflegung oder Unterkunft enthalten. Die Jagdschule empfiehlt den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass seine Anmeldedaten zur Bearbeitung und Verwaltung auf der EDV-Anlage der Jagdschule Rotes Schloss gespeichert werden.